• Ein Frosch für die Lagune. Die Skulptur von Charles Ray blickt von der Punta della Dogana auf die Insel Guidecca.
    Serie City Guide

    City Guide VenedigEine Stadt von schwankender Schönheit

    Idyllische Kanäle und bunt verwitterte Fassaden: Venedig ist ein Museum unter freiem Himmel – und der perfekte Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Von Tobias Timm von Tobias Timm

    • Die Bar Rosa Salva in Castello: Hier trinkt Donna Leon ihren Kaffee am liebsten
      Serie City Guide

      City Guide VenedigAuf einen Caffè mit Donna Leon

      Mein Wohnzimmer: Hier erzählt die Autorin Donna Leon, wieso sie der Bar Rosa Salva in Venedig seit 30 Jahren die Treue hält. Ein Protokoll von Ulf Lippitz von Ulf Lippitz

      • Cesare Benelli, Patron des Ristorante Al Covo, beim Fischhändler
        Serie City Guide

        City Guide VenedigFrittierte Krebse, fruchtig wie Trauben

        Moleche sind Krebse ohne Panzer. Frittiert sind sie Venedigs kulinarische Unabhängigkeitserklärung. Michael Allmeier hat sie im berühmten Fischlokal Al Covo gekostet. von Michael Allmaier

        • City Guide Venedig: Hoteltipps der Redaktion
          Serie City Guide

          City Guide VenedigHoteltipps der Redaktion

          Grandios nächtigen wie einst die Dogen, lieber entspannt unter Olivenbäumen oder doch mit marokkanischem Flair? Hier empfiehlt die Redaktion charmante Hotels in Venedig.

          • House-Party im Popcorn Club auf dem Festland
            Serie City Guide

            City Guide VenedigGetanzt wird auch nach Mitternacht

            Um halb zehn Uhr muss in Venedig die Musik aus sein. Der DJ Cristiano Spiller weiß, wo die Party trotzdem weitergeht und gibt Tipps für Nachtschwärmer.

            • Il Ponte dei Sospiri zwischen Dogenpalast und ehemaligem Gefängnis
              Serie City Guide

              City Guide VenedigEin letzter Seufzer auf der Brücke

              Venedig ist voller Brücken, doch diese ist einmalig: Die Seufzerbrücke zwingt mit ihrer schaurig-schönen Geschichte nicht mehr nur Gefangene in die Knie.

              • Die Mascheri stellen in Venedig traditionelle Masken wie diese her.
                Serie City Guide

                City Guide VenedigVon der Commedia dell’ Arte bis zur Olivetti

                Schuhe nach Maß, traditionelle Masken und legendäre Schreibmaschinen: In Venedigs kleinen Gassen lassen sich so manche Schätze der Mode- und Handwerkskunst entdecken.

                • City Guide Venedig: Die Restaurant-Tipps der Redaktion
                  Serie City Guide

                  City Guide VenedigDie Restaurant-Tipps der Redaktion

                  Der Fisch kommt fangfrisch aus der Lagune, der Wein aus dem Umland, und die Köche haben die schnörkellose Kochkunst perfektioniert. Fünf Tipps für gute Restaurants

                  • Ein Fest fürs Auge: Das Hotel Giorgione
                    Serie City Guide

                    City Guide VenedigHeiter bis flauschig im Giorgione

                    Unter dunklen Eichenbalken schweben Lüster aus Muranoglas: Im Hotel Giorgione in Venedig ist die Belle Epoque noch lebendig. Das Haus gleicht einem begehbaren Fotoalbum.

                    • Venedig-DokumentationIn einem Traum gibt es kein echtes Leben

                      Kann man unter den massentouristischen Bedingungen in Venedig überhaupt noch selbstbestimmt leben? Der Film "Das Venedig-Prinzip" zeigt den Ausverkauf der Stadt. von Evelyn Runge

                      • Sachbuch: Ansteigender Unsinn in Venedig

                        SachbuchAnsteigender Unsinn in Venedig

                        Absurditäten, pseudoliterarisches Geschwätz: Peter Ackroyd hat sich eine Geschichte Venedigs zusammengeschrieben, bei der man aus dem Staunen nicht herauskommt.

                        • Hotel in Venedig: Zu Gast beim It-Girl der Belle Époque
                          Serie Stars und Sterne

                          Hotel in VenedigZu Gast beim It-Girl der Belle Époque

                          Lavendelduft und Licht: Sechs Zimmer und ein Garten gehören zum Wohnhaus von Alma Mahler-Werfel. Heute ist es ein bezauberndes Hotel in einem stillen Winkel von Venedig. von Petra Reski

                          • ItalienFauler Zauber

                            Venedig verkommt zur Fassade. 22 Millionen Touristen pro Jahr vertreiben die Einwohner aus ihrer Stadt. Den Bürgermeister schert das wenig. Hilferuf einer Einheimischen.

                            • Abonnieren: RSS-Feed