Literatur: Radischs Lesetipp: "Entwürfe zu einem dritten Tagebuch"

Ein Abschiedsbuch als autobiografische Collage: Mit großer Melancholie schrieb Max Frisch seine "Entwürfe zu einem dritten Tagebuch", die nun posthum erschienen sind.
Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Hier testen

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.