MomenteMomente: Mit der Fähre von Kiel nach Oslo

Impressionen von der rund zwanzig Stunden dauernden Überfahrt von Deutschland nach Norwegen mit Querung der Storebæltsbroen (Die Brücke über den Großen Belt).

 

Leserkommentare
  1. Ich habe die Überfahrt nun schon fünf mal mitgemacht. Im Januar, im Juni, im Juli und 2 mal im August. Meine Kinder fanden das Erlebnisbad am besten. Mich selbst hat das Frühstück am Achterdeck mit dem Ausblick auf die Wellen der Schrauben am meisten beeindruckt. Beides wurde leider nicht gezeigt.

  2. Wenn mich nicht alles täuscht fährt Color Line durch den Grossen Belt und nicht durch den Öresund und wenn ich die Brückenbilder nicht verwechsle, wird die Beltbrücke gezeigt und nicht die Öresundbrücke. Aber vielleicht kann die Redaktion noch mal recherchieren, wer wo wirklich gewesen ist. Der Schönheit tut das aber keinen Abbruch.

    Reaktionen auf diesen Kommentar anzeigen
    Redaktion

    Liebe/r "nis puk",

    Sie haben vollkommen recht! Im Rausche der Eindrücke auf der sonnigen Hinfahrt nach Norwegen habe ich die Brücken vertauscht. Die Öresundbrücke durfte ich dagegen auf der Rückfahrt von Mälmo nach Travemünde durchschippern, allerdings in dunkler Nacht, was nicht minder beeindruckend war. Vielen Dank für Ihren Hinweis!

    Grüße aus der Redaktion
    R. Dettmann

  3. Redaktion

    Liebe/r "nis puk",

    Sie haben vollkommen recht! Im Rausche der Eindrücke auf der sonnigen Hinfahrt nach Norwegen habe ich die Brücken vertauscht. Die Öresundbrücke durfte ich dagegen auf der Rückfahrt von Mälmo nach Travemünde durchschippern, allerdings in dunkler Nacht, was nicht minder beeindruckend war. Vielen Dank für Ihren Hinweis!

    Grüße aus der Redaktion
    R. Dettmann

    Antwort auf "Welche Brücke ? "
  4. ist, wenn man sieht wie viel Luft zwischen dem Schornstein der nicht eben kleinen Fähre und der Fahrbahn ist...

  5. Ich hätte gerne das Fisch-Buffet gesehen ;-)

  6. Danke für diesen wunderschönen Film!

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren