Videolesung: Michael Maar liest aus "Die Betrogenen"

Jede Woche stellen Autoren auf ZEIT ONLINE ihre Werke vor. Diese Woche liest Michael Maar aus seinem Roman "Die Betrogenen".
Anzeige

Kultur-Newsletter

Was die Musik-, Kunst- und Literaturszene bewegt. Jede Woche kostenlos per E-Mail.

Hier anmelden

Kommentare

1 Kommentar Kommentieren

schade

dass Thema, welches dahinter zu stecken scheint, klingt sehr interessant. Allerdings ist die Darstellung, zumindest in dieser Video-Sequenz sehr verworren. Gedankenfetzen werden hin- und her gerissen ohne eine erkennbare Struktur zu bilden. Auch die Art, in der dritten Person über jemanden zu sprechen, wirkt nicht einladend für den Text, eher abwertend . Vielleicht hätte ein anderer Textausschnitt sich für die Lesung besser geeignet?