VideolesungMichael Maar liest aus "Die Betrogenen"

Jede Woche stellen Autoren auf ZEIT ONLINE ihre Werke vor. Diese Woche liest Michael Maar aus seinem Roman "Die Betrogenen".

 

Leserkommentare
  1. 1. schade

    dass Thema, welches dahinter zu stecken scheint, klingt sehr interessant. Allerdings ist die Darstellung, zumindest in dieser Video-Sequenz sehr verworren. Gedankenfetzen werden hin- und her gerissen ohne eine erkennbare Struktur zu bilden. Auch die Art, in der dritten Person über jemanden zu sprechen, wirkt nicht einladend für den Text, eher abwertend . Vielleicht hätte ein anderer Textausschnitt sich für die Lesung besser geeignet?

    Eine Leserempfehlung

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren