Iran und ÄgyptenGibt es ein neues Bündnis der Islamisten? Video-Kommentar von M. Thumann

Einst noch Gegner, heute um normale Beziehungen bemüht: Erstmals seit 1979 ist ein iranisches Staatsoberhaupt nach Ägypten gereist. Ein Video-Kommentar von M. Thumann.

 

Leserkommentare
  1. Iran die Interventionsmacht in Syrien...aja ;)

    Und die Moslembrüder (wie Mursi) sind natürlich "unabhängige Beobachter" in Syrien, richtig?

    5 Leserempfehlungen
  2. Gute Frage.
    Jeder gegen jeden - oder alle gegen Kafr?

    Der Islam verweilt in seiner tiefsten Krise, seit der Mongolischen Eroberung. Was die 'Gläubigen' wollen ist klar.

    Sie wollen Einheit im Islam. Und das Spiel geht weiter.

    Für die Sunna sind westl. Werte genauso attraktiv, wie für die Shia.

    Zwei Konfessionen eines Glaubens geraten über die Ufer und suchen nach einem Sündenbock.

    Islam macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel.

    Eine Leserempfehlung
  3. sind Brandstifter im Sinne der Charij.
    Die MB, wohlwissend, brandschatzt ebenfalls.

    Was haben wir zu erwarten?

    Eine Leserempfehlung
  4. 5. [...]

    Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Polemik. Danke, die Redaktion/ls

  5. [...]
    http://german.irib.ir/
    da hört man die andere Seite

    Gekürzt. Bitte beachten Sie, dass wir auf diese Seite nicht verlinken möchten. Danke, die Redaktion/ls

  6. 7. Die MB

    und ihr 'Projekt': http://archive.frontpagemag.com/readArticle.aspx?ARTID=4475
    Dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass die MB auch mit islampolitischen Gegnern paktiert, um ihre Ziele durchzusetzen. Die MB benutzt die Radikalen der Salafiyya, um selbst im 'Scheinpaket' 'der Annäherung' offen daher zu kommen.
    Die MB ist mit dem Vatikan Staat zu vergleichen: sie besitzen Waffenschmieden und organisieren Menschen- und Drogenhandel.

    Das streitet jeder MB vehement ab. Offiziell ist die MB friedlich. Aber wir wissen - es gibt die Schläger- und Killertrupps in Auftrag der MB. Ägypter dürfen nicht darüber sprechen. Ich schon.

    Eine Leserempfehlung
  7. Ich hätte das lieber selbst abgelesen, das wäre immerhin schneller gegangen.

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren