Gesund leben: Kurz erklärt: Was bedeutet vegetarisch und vegan leben?

Kommentare

45 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren

Also erstmal finde ich jeden Versuch, etwas einfach zu erklären,

begrüssenswert, aber ein bisschen vorsichtiger sollte man bei dieser Art von möglicherweise gesundheitsrelevanten Themen schon sein:
es gab z.B. schon diverse Fälle, bei denen Eltern ihre Kleinkinder durch eine falschverstande vegane Ernährung ernstlich gesundheitlich geschädigt oder umgebracht haben. Und diese Art von Verständnis setzt nun einmal eine sehr sorgfältige Planung und Wissen voraus, die in der ganz überwiegenden Mehrheit der Bvölkerung nicht vorhanden ist (man geht z.B. davon aus, dass gerade mal drei Prozent der Menschen die Inhaltsbeschreibung verarbeiteter Lebensmittel überhaupt korrekt verstehen - wobei die Art sogn. technischer Hilfsmittel in der Lebensmittelproduktion überhaupt nicht genannt werden muss (die "Gelatine" im Fruchtsaft des Videos z.B.).
Von daher ist die Erklärung zu einem abstrakten Begriff "vegan" sehr gut, für Menschen, die vegan leben wollen, wäre es vielleicht einfach besser, auf die Komplexität und möglichen Probleme des Anliegens hinzuweisen.
Sprich: sie müssen sich erstmal genau informiren und sollten diese Diätform tunlichst nicht an ihren Kindern ausprobieren.

Jeder Schritt zählt..

http://en.wikipedia.org/w...

Damit dürfte Ihre erste Frage geklärt sein.
Weiterhin schließe ich mich "panic" an- ein hundert prozent politsch korrektes Leben kann man in unserer Zivilisation nicht führen.
Wenn ihrer Meinung nach man dies deshalb erst garnicht versuchen sollte ist das sehr traurig.

Außerdem: Bauern werden nicht vom Fleisch subventioniert sondern von der EU. Daher die Wurst- und Pferdefleischpreise im Supermarkt ihres Vertrauens.