Nahrungsmittelunverträglichkeit: ZEIT-Autorin Susanne Schäfer über die Sorge vor falscher Ernährung

Viele Deutsche glauben Gluten, Laktose oder Fructose mache sie krank. Tatsächlich leiden nur wenige an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Ein Geschäft für die Nahrungsmittelindustrie.
Verlagsangebot

Lesen Sie weiter.

Noch mehr faszinierende Wissenschaftsthemen jetzt im digitalen ZEIT WISSEN-Abo.

Hier sichern

Kommentare

17 Kommentare Seite 1 von 3 Kommentieren

Kein Argument

Ihr sicherlich bedauernswerter Einzelfall zeigt genau das Problem auf. Ein solcher Fall ist als wissenschaftliches Argument leider völlig wertlos. Er wird aber benutzt, um gut gesichertes, statistisch untermauertes Wissen in Zweifel zu ziehen.

Frau Schäfer kann ich nur recht geben. Die Ängstlichkeit vieler deutscher Lebensmittelverbraucher wird von der Industrie gewissenlos aus reinen Profitmotiven ausgenutzt. Mit Gesund-Essen hat das nichts zu tun.