Belletristik: ZEIT-Literaturchef Ijoma Mangold über das Vermächtnis von Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf war einer der witzigsten Chronisten der nuller Jahre. In seinem Internet-Tagebuch "Arbeit und Struktur" hat er sein Sterben dokumentiert. Jetzt erscheint dieses einzigartige Werk auch als Buch.
Verlagsangebot

Pass auf, Deutschland!

Rechtsradikale im Bundestag, die SPD vor einem historischen Tiefpunkt? Diese Wahl könnte dramatische Folgen haben – oder endlich einen Neuanfang einleiten. Jetzt in der neuen ZEIT.

Hier lesen

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren