Gesellschaft: Heinz Bude über das neue deutsche Proletariat

Neben der erfolgreichen Exportökonomie hat sich ein neues Proletariat im Dienstleistungsbereich gebildet – weiblicher, ethnisch heterogener und mit diffuser Ausbildung. Der Soziologe Heinz Bude erklärt, was das mit Ostdeutschland zu tun hat.
Verlagsangebot

Hören Sie DIE ZEIT

Genießen Sie wöchentlich aktuelle ZEIT-Artikel mit ZEIT AUDIO

Hier reinhören

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.