Kurz erklärt: Wie das Asylverfahren in Deutschland ist

Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Jetzt kennenlernen

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren

Zahlen des BAMF für den gleichen Zeitraum

Im ersten Halbjahr 2015 wurden beim Bundesamt 179.037 Asylanträge gestellt (159.927 als Erstanträge und 19.110 als Folgeanträge). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Januar bis Juni 2014 stieg die Zahl der Asylbewerber um 132,2 Prozent.

39.552 Personen erhielten im ersten Halbjahr 2015 die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach der Genfer Konvention (34,7 Prozent aller Asylentscheidungen). Zudem erhielten 680 Personen (0,6 %) subsidiären Schutz. Bei 934 Personen (0,8 %) wurden Abschiebungsverbote festgestellt.

http://www.bamf.de/Shared...

************

Wie erklärt sich die Differenz von -22.000 Asylanträgen ggü. der BAMF?