Niederlande: Das Populisten-Experiment

Der österreichische Künstler Peter Reischl hat die Amsterdamer mit Redeausschnitten von Geert Wilders beschallt. Ist das Propaganda, fragten sich einige und griffen ein.
Verlagsangebot

100 Jahre Kommunismus

War da mal eine gute Idee? Gerd Koenen über den Irrglauben, bloß die Umsetzung sei falsch gewesen. Und Christoph Dieckmann geht auf Spurensuche in Russland – Jetzt in der neuen ZEIT.

Hier lesen

Kommentare

39 Kommentare Seite 1 von 4 Kommentieren