SPD: Schulz holt 100 Prozent der Stimmen

Mit einem historischen Ergebnis hat der SPD-Bundesparteitag Martin Schulz zum neuen Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten gewählt. Schulz stellte die Partei auf einen Wahlkampf für mehr soziale Gerechtigkeit ein.
Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Hier testen

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.