Überschwemmungen: Trinkwasserversorgung in Peru rationiert

In Peru hat es starke Überschwemmungen und Erdrutsche gegeben. Zehntausende Menschen wurden obdachlos, das Trinkwasser wird knapp.
Verlagsangebot

Lügen nach Zahlen

Statistiken, Prozente, Hochrechnungen – ständig werden wir mit unseriösen Zahlen in die Irre geführt. Oft steckt Absicht dahinter. Jetzt in der aktuellen ZEIT.

Hier lesen

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.