Überschwemmungen: Trinkwasserversorgung in Peru rationiert

In Peru hat es starke Überschwemmungen und Erdrutsche gegeben. Zehntausende Menschen wurden obdachlos, das Trinkwasser wird knapp.
Verlagsangebot

Entdecken Sie mehr.

Lernen Sie DIE ZEIT 4 Wochen lang im Digital-Paket zum Probepreis kennen.

Jetzt kennenlernen

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.