Raumfahrt: Weltraumschrott gefährdet die Raumfahrt

Raumfahrtexperten sind besorgt über die wachsende Menge an Schrott im Orbit. Ideen zur Lösung des Problems gibt es, aber kein Patentrezept.
Verlagsangebot

Lesen Sie weiter.

Noch mehr faszinierende Wissenschaftsthemen jetzt im digitalen ZEIT WISSEN-Abo.

Hier sichern

Kommentare

33 Kommentare Seite 1 von 4 Kommentieren

Das haben wir auf unserem Planeten doch auch. Wir wissen doch seit langem, dass wir den jetzigen Lebensstil nicht werden aufrecht erhalten können und machen dennoch weiter, als ob nichts wäre. Einfach weil man zu bequem ist, man müsste etwas ändern und tut es nicht, die anderen, die nach uns kommen, machen es dann schon! Ich bin dann schon tot - und werde wieder kommen, was für ein Märchen - oder vielleicht doch nicht? Ist ja auch nicht anständig, dächte ich nur an mich und nicht ebenso an all die anderen! Also, ich denke, wir schicken riesige Staubsaugmaschinen ins All, die alles schön putzen - wenn es denn nur nicht so gross wäre... Es gibt keine Lösung ausser der, dass wir vorher überlegen was wir tun, welche Folgen es hat, dann auch keine Atomkraft. Noch immer wissen wir nicht, wohin mit dem Atommüll.