Paris: Polizist bei Angriff auf Champs-Élysées getötet

Drei Tage vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat ein bewaffneter Angreifer auf der Champs-Élysées in Paris einen Polizisten getötet und drei Menschen verletzt. Präsident Hollande spricht von Terror.
Verlagsangebot

Hören Sie DIE ZEIT

Genießen Sie wöchentlich aktuelle ZEIT-Artikel mit ZEIT AUDIO

Hier reinhören

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.