WikiLeaks: Schweden stellt Ermittlungen gegen Julian Assange ein

Die Ermittlungen gegen den WikiLeaks-Gründer wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung werden beendet. Assange muss trotzdem mit einer Festnahme durch Scotland Yard rechnen.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.