Brexit: Schotten wollen in der EU bleiben

Die Chefin der schottischen Regionalregierung, Nicola Sturgeon, hat die enge Bindung zwischen England und Schottland betont. Die Interessen Schottlands an einem Verbleib in der EU werde sie aber verteidigen.

Madrid: Parlamentswahlen in Spanien

Spanien unternimmt einen neuen Versuch, eine Regierung zu bilden. Die Parteien hatten sich nach einer ersten Wahl im vergangenen Dezember nicht auf eine gemeinsame Regierung einigen können.

USA: Unwetter in West Virginia

Mindestens 23 Menschen sind bei schweren Unwettern im Osten der USA gestorben. Die starken Regenfälle führten in West Virginia zu Überschwemmungen, die Dutzende Häuser beschädigten.

Serie: Zehnseiten

Videolesung: Jan Böttcher liest aus "Y"

Jakob macht einen eigentümlichen Besuch in der Reha, der ihn an ein Computerspiel erinnert. Der Autor und Schriftsteller Jan Böttcher liest aus seinem neuen Roman, der von einer deutsch-kosovarischen Liebesgeschichte handelt.

Brexit: So begründet David Cameron seinen Rücktritt

Premierminister Cameron sagte, er habe sich mit voller Überzeugung für den Verbleib Großbritanniens in der EU eingesetzt. Als Nachfolger wird Boris Johnson gehandelt, der ehemalige konservative Bürgermeister von London.

Waffenrecht: Demokraten beenden Sitzstreik

Nach mehr als 24 Stunden haben demokratische Abgeordnete einen Sitzstreik im Repräsentantenhaus beendet, mit dem sie eine Abstimmung über schärfere Waffengesetze erzwingen wollten.