Kerry spricht mit Lawrow über Hacking-Vorwürfe

Sicherheitsexperten sehen eine Verwicklung Russlands in der Veröffentlichung von tausenden Mails der Parteiführung der Demokraten. DIe Emails dokumentieren, dass die Parteispitze den Bewerber Bernie Sanders schwächen wollte.

Generalbundesanwalt übernimmt die Ermittlungen

Nach dem Anschlag in Ansbach, bei dem 12 Menschen verletzt wurden, wird der Zusammenhang des Täters zum "Islamischen Staates" untersucht. Beamte der Bundesanwaltschaft richten die Ermittlungen auf einen islamistischen Hintegrund aus.

Kalifornien: Feuer bedroht Tausende Häuser

In Kalifornien kämpfen Feuerwehrleute gleich an mehreren Stellen gegen Waldbrände an. Dutzende Häuser wurden zerstört. Besonders bedroht ist die Gegend in der Nähe der Kleinstadt Santa Clarita.

Türkische Regierung lässt Journalisten festnehmen

Nach der Verhängung des Ausnahmezustandes hat die türkische Regierung gegen 42 Journalisten Haftbefehl erlassen, berichten mehrere Medien. Seit dem Putschversuch wurden bereits Tausende Menschen festgenommen.

Verizon: US-Telekomkonzern übernimmt Yahoo

Yahoo verliert seine Eigenständigkeit und geht für knapp 5 Milliarden US-Dollar an den Telekomkonzern Verizon. Yahoo-Chefin Mayer kündigte bereits im Januar Stellenkürzungen an.

USA: Tödliche Waldbrände in Kalifornien

Mindestens ein Toter, mehr als 1.600 Feuerwehrleute im Einsatz, Hunderte evakuierte Häuser: Wegen einer anhaltenden Dürre breitet sich das Feuer im US-Westküstenstaat immer weiter aus.

München: Täter besorgte sich Waffe im Darknet

Der Amokläufer habe seine Tat über ein Jahr geplant und sich die Waffe im Darknet besorgt, teilte das bayrische Landeskriminalamt mit. Er habe zudem die Tatorte des Amoklaufs von Winnenden besucht.

USA: Glühende Hügel bei Santa Clarita

Hohe Temperaturen und extreme Trockenheit haben nach Einschätzung der Behörden den erneuten Waldbrand in Kalifornien verursacht. Eine Fläche von 8.000 Hektar ist von dem Feuer betroffen.