ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 5/9:

Bundesjustizminister Heiko Maas kündigt weitere Reform des Mietrechts an

Das Mietrecht soll in der zweiten Hälfte des Jahres weiter verändert werden. Das kündigte Justiz- und Verbraucherminister Heiko Maas im Gespräch mit der Wochenzeitung DIE ZEIT an. Maas sagte, dass unter anderem neu geregelt werden solle, was als "umfassende" Sanierung zu gelten habe und was als "energetische". Zudem denke er darüber nach, "inwieweit ein Vermieter, der eine Wohnung saniert oder dämmt, deswegen die Miete dauerhaft erhöhen darf". Zurzeit gebe es "einigen Missbrauch, der die Mieten teilweise sehr stark nach oben treibt".

Über die Wirkung seiner geplanten Mietpreisbremse gab sich Maas optimistisch. Sie werde "gleichzeitig vielen Menschen helfen, und zwar sehr zügig." Die Länder mit großen Ballungsräumen hätten bereits angekündigt, von der Bremse Gebrauch zu machen.

Anzeige
Download

Hier finden Sie bereits mittwochs ab 18h die aktuelle ZEIT zum Herunterladen


Als E-Paper, Audio und App im Probe-Abo:

» Für 2,30 € pro Ausgabe

oder hier als E-Paper/PDF:

» Für 3,99 € pro Ausgabe

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 17 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 16. April 2014. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

Service