ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 6/11:

Frankfurter Clearingstelle der Bank of China wickelt Zahlungen über 809 Milliarden Renminbi ab

Frankfurter Clearingstelle der Bank of China wickelt Zahlungen über 809 Milliarden Renminbi ab
 

Die neue Frankfurter Clearingstelle für Zahlungen in chinesischen Renminbi hat im ersten Halbjahr 2015 Transaktionen in Höhe von 809 Milliarden Renminbi abgewickelt, das sind nach aktuellem Kurs rund 113 Milliarden Euro. Wie die Wochenzeitung DIE ZEIT erfuhr, kommt die Bank of China damit im Durchschnitt auf einen Marktanteil von 40 Prozent, bezogen auf alle über Deutschland laufenden Zahlungen in Renminbi. Damit liegen erstmals Zahlen für die Clearingstelle vor, die 2014 mit großen Hoffnungen gestartet war. Deutsche Unternehmen können Zahlungen zum Beispiel an Zulieferer damit auch über Frankfurt laufen lassen anstatt wie früher über Hong Kong. Das soll Kosten und Zeit sparen.

Download

DIE ZEIT erscheint wöchentlich als Printausgabe sowie als E-Paper, App, Audio und für E-Reader:


» Die aktuelle ZEIT können Sie am Kiosk oder hier erwerben

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 36 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 03. September 2015. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

  • Artikel Auf einer Seite lesen
  • Quelle ZEIT ONLINE
Service