ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 6/16:

Wolfgang Nowak: Die Finanzkrise hat „die Ohnmacht der Politik entlarvt“

Wolfgang Nowak: Die Finanzkrise hat "die Ohnmacht der Politik entlarvt"

Wolfgang Nowak, Jurist, Politiker und Kenner der Bankenwelt, kritisiert, dass es der Politik bis heute nicht gelungen sei, "das Investmentbanking ungefährlich zu machen, um einen erneuten Finanzcrash zu verhindern". Die Finanzkrise, so Nowak im ZEITmagazin,  habe "die Ohnmacht der Politik entlarvt". Bis heute habe die Politik in dem Machtkampf nichts zurückerobert: "Die Banken benutzen jetzt das Wort Demut und machen weiter – in Demut."

Der ehemalige Abteilungsleiter im Bundeskanzleramt unter Gerhard Schröder und bis 2012 Geschäftsführer der Alfred Herrhausen Gesellschaft, des internationalen Forums der deutschen Bank, antwortete auf die Frage zum Kulturwandel in der Bankenwelt: "Die ethische Überwachungsinstanz einer Bank ist der Aufsichtsrat. Er setzt nicht auf eine Verantwortungsethik, sondern eher auf Utilitarismus. Einen öffentlichen Druck, die Verantwortlichen zu entlassen, gibt es nicht."

Freunde gebe es weder in der Politik, noch innerhalb von Banken, sagt Nowak. "Ich habe darüber mit Putin gesprochen. Wir waren uns einig. Die Kanzlerin bezeichnete er nicht als Freundin, aber als eine Person, der er vertraue, selbst dann, wenn er ihr nicht zustimme."
Dann habe Putin gezögert und gesagt: "Doch Gerhard Schröder, das sei ein Freund", so Nowak.

Download

Hier finden Sie bereits mittwochs ab 18h die aktuelle ZEIT zum Herunterladen


Als E-Paper, Audio und App im Probe-Abo:

» Für 2,30 € pro Ausgabe

oder hier als E-Paper/PDF:

» Für 3,99 Euro pro Ausgabe

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 44 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 23. Oktober 2014. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

Service