ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 8/9:

Reinhard Mey käme mit 900 Euro Rente klar

Der Liedermacher und Sänger Reinhard Mey fühlt sich wirtschaftlich unabhängig, solange er denken kann. "Ich habe mir nie etwas so sehr gewünscht, dass ich mich dafür abhängig gemacht hätte", erklärt Mey in der Wochenzeitung DIE ZEIT.  Er könne auch allein von seiner Rente leben. "Ich kriege 900 Euro Rente und meine Frau auch", so Mey.  "Damit würden wir klarkommen."

Geld mache ihn unabhängig, so Mey weiter. Ihm sei wichtig, dass er sich keine Sorgen machen müsse, ob er "die Heizung und den Einkauf im Supermarkt bezahlen kann. Vielmehr muss nicht sein", so der erfolgreiche deutsche Liedermacher. Die Zeiten, in denen er Porsche fuhr, seien vorbei. "Das ist doch längst abgehakt. Ich liebe meine Joggingschuhe und mein altes Fahrrad, wenn ich nicht mehr laufen und durch den Wald fahren könnte, dann wäre ich traurig", sagt der gebürtige Berliner.

Geldsorgen habe er nie gehabt, erklärt Mey, auch wenn zu Beginn seiner Karriere der Erfolg noch hätte auf sich warten lassen: "Weil ich ja nie etwas wollte, was ich mir nicht leisten konnte, nichts auf Pump gekauft habe und mich nie in Situationen manövriert habe, in denen ich mit dem Geld, das ich hatte, nicht ausgekommen wäre."

Download

Hier finden Sie bereits mittwochs ab 18h die aktuelle ZEIT zum Herunterladen


Als E-Paper, Audio und App im Probe-Abo:

» Für 2,30 € pro Ausgabe

oder hier als E-Paper/PDF:

» Für 3,99 € pro Ausgabe

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 17 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 16. April 2014. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

Service