ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 8/11:

Martin Walser zu Pegida: „Das ist nicht mein Dresden, was da stattfindet“

Martin Walser zu Pegida: "Das ist nicht mein Dresden, was da stattfindet"

In einem großen Gespräch im ZEITmagazin äußert sich der Schriftsteller Martin Walser auch zu Pegida und zur AfD. Walser, der für die Recherchen zu seinem Roman "Die Verteidigung der Kindheit" oft in Dresden war, sagt über die Demonstrationen: "Ich nehme das wahr, aber das ist nicht mein Dresden, was da stattfindet, das ist so gefärbt von aktuellen Stimmungen und Situationen." Über Pegida sagt Walser: "In ein, zwei Jahren kann sich niemand mehr an dieses komische Wort erinnern." Nach der AfD gefragt, antwortet Walser: "Na, das wird vielleicht noch drei Jahre länger gehen. Aber die historischen Bedingungen für diese national gedachten Gruppierungen werden verlöschen."

Download

Hier finden Sie bereits mittwochs ab 18h die aktuelle ZEIT zum Herunterladen


Als E-Paper, Audio und App im Probe-Abo:

» Für 2,30 € pro Ausgabe

oder hier als E-Paper/PDF:

» Für 3,99 Euro pro Ausgabe

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 5 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 29. Januar 2015. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne Dzu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

Service