ZEIT-VorabmeldungenAktuelle Vorabmeldungen
Seite 9/9:

Popsängerin Banks verarbeitete Trennung der Eltern in ihrer Musik

Popsängerin Banks verarbeitete Trennung der Eltern in ihrer Musik

Die amerikanische Sängerin Banks, deren Debütalbum Anfang September erscheint, beschreibt ihre Texte im ZEITmagazin als "ein Fenster in meine Seele." Musik habe ihr geholfen, die Trennung ihrer Eltern zu bewältigen, als sie 15 Jahre alt war, so die 26-jährige Sängerin aus Los Angeles, die mit vollem Namen Jillian Banks heißt: "Damals bekam ich ein Keyboard geschenkt. Ich brachte mir dann selber bei, darauf zu spielen, und begann Songs zu schreiben." Das sei für sie "eine unglaubliche Entdeckung" gewesen: "Denn in meiner Musik kann ich Sehnsucht, Angst und Freude ausdrücken, die ich sonst nicht formulieren könnte." Ihre Songs seien "aus diesem Grund sehr intim". "An die Öffentlichkeit zu gehen war ein schwieriger Schritt", so Banks weiter. "Zehn Jahre lang habe ich nur für mich allein Musik gemacht".

Download

Hier finden Sie bereits mittwochs ab 18h die aktuelle ZEIT zum Herunterladen


Als E-Paper, Audio und App im Probe-Abo:

» Für 2,30 € pro Ausgabe

oder hier als E-Paper/PDF:

» Für 3,99 Euro pro Ausgabe

Presse

Hier finden Sie die Vorabmeldungen der ZEIT Nr. 35 mit Erstverkaufstag am Donnerstag, 21. August 2014. Die kompletten Artikel zu den nachfolgenden Meldungen senden wir Ihnen für Zitierungen gerne zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie unter www.zeit.de/presse.

Zur Startseite
 
Service