KonjunkturWirtschaftswachstum schwächt sich weiter ab

Die Euro-Krise bremst die Konjunktur aus: Im dritten Quartal stieg das Bruttoinlandsprodukt nur noch minimal an. Deutschland steht dennoch besser da als der Euro-Raum. von afp und dpa

Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich im dritten Quartal erneut verlangsamt. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bestätigte erste Schätzungen, wonach das Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwischen Juli und September preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,2 Prozent stieg. Zum Wachstum trugen vor allem der Export und der starke Konsum im Inland bei. Zu Jahresbeginn war die deutsche Wirtschaft noch um 0,5 Prozent gewachsen und im zweiten Vierteljahr um 0,3 Prozent. Im Schlussquartal 2012 erwarten Experten bestenfalls Stagnation.

Deutschland steht dennoch besser da als der Euro-Raum, der von Juli bis September in die Rezession rutschte . Positive Impulse für die deutsche Wirtschaft kamen den Statistikern zufolge aus dem Ausland. So wurden im dritten Quartal 1,4 Prozent mehr Waren und Dienstleistungen exportiert als im Vorquartal. Die Importe nahmen im selben Zeitraum nur um 1,0 Prozent zu. Die deutschen Privathaushalte konsumierten 0,3 Prozent mehr als im Vorquartal, der Staat 0,4 Prozent mehr. 1,5 Prozent mehr wurden in Bauten investiert.

Rückläufig sind hingegen Investitionen in Ausrüstungen wie Maschinen, Geräte und Fahrzeuge, und zwar seit mittlerweile einem Jahr. Im dritten Quartal gingen sie um 2,0 Prozent zurück. Gleichzeitig wurden Vorräte abgebaut, was mit minus 0,3 Prozentpunkten das Wirtschaftswachstum dämpfte.

Im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres legte das BIP preisbereinigt um 0,4 Prozent zu. Allerdings gab es in diesem Jahr einen Arbeitstag weniger. Bereinigt um diesen Effekt lag der Zuwachs bei 0,9 Prozent.

Anzeige
Zur Startseite
 
Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Quelle ZEIT ONLINE, dpa, AFP, nf
    • Schlagworte Statistisches Bundesamt | BIP | Bruttoinlandsprodukt | Dienstleistung | Export | Fahrzeug
    Service