Einkommen

Die Armut auf dem chinesischen Land

Ein Mann sitzt auf einem Hügel im Dorf Yuangudui in der chinesischen Provinz Gansu.

Ein Mann sitzt auf einem Hügel im Dorf Yuangudui in der chinesischen Provinz Gansu.  |  © Carlos Barria/Reuters

Wer in Deutschland an China denkt, hat die großen Städte im Kopf: die Hauptstadt Peking etwa mit ihren Luxusboutiquen und Hochhäusern. Doch auf dem Land lebt Chinas Bevölkerung weiterhin in Armut, die Wohlstandsgewinne kommen hier nur langsam an. Der Reuters-Fotograf Carlos Barria ist in eines der Dörfer auf dem Land gereist, nach Yuangudui in der Provinz Gansu. Seine Bilder zeigen den Alltag der Bewohner.