Wie sehen Steuerparadiese aus? Tropische Strände, luxuriöse Prachtbauten, Briefkastensilos an kaum bevölkerten Orten: Mehr als die Hälfte des Welthandels wird über Steueroasen wie die Cayman Islands, die Britischen Jungferninseln, Hongkong oder Singapur abgewickelt. Die beiden Fotografen Paolo Woods und Gabriele Galimberti haben sich diese Orte genauer angesehen. Entstanden sind beeindruckende Bilder, die derzeit in der Ausstellung The Heavens – Annual Report in der Berliner Galerie f³ – freiraum für fotografie noch bis zum 17. Juni zu sehen sind.