Google legt die Führung von YouTube in die Hände einer der erfahrensten Managerinnen des Konzerns. Susan Wojcicki wird die Videoplattform künftig leiten. Das sagte Google-Gründer Larry Page der New York Times. "Susan hat eine gesunde Respektlosigkeit gegenüber dem Unmöglichen", sagte Page.

Für Google führte Wojcicki zuletzt das wichtige Werbegeschäft. Ihr Vorgänger bei YouTube, Salar Kamangar, bleibt in einer anderen Position bei Google. Wojcickis Position übernimmt Sridhar Ramaswamy.

Auf Twitter teilte Wojcicki mit, sie freue sich auf die neue Stelle – und darauf, sich auf der Arbeit bald mehr Videos ansehen zu können.

Wojcicki hat Googles Aufstieg zum Internetkonzern von Anfang an begleitet. Sie war Googles 16. Angestellte. In ihrer Garage hatten die Gründer Page und Sergey Brin einst ihre Firma aufgebaut. Wojcickis Schwester Anne ist mit Brin verheiratet.