50 Trillionen Joule Energie verbraucht die Menschheit jedes Jahr. Erzeugt wird sie von Maschinen, deren Inneres nur wenige zu Gesicht bekommen: Gigantische Rohre, Stahltreppen, Gerüste und Hochsicherheitstüren. Endlose Gänge, auf deren Kunststoffböden das weiße Licht der Neonröhren glänzt. Der Schweizer Fotograf Luca Zanier hat sich für seinen Bildband Power Book in die Tiefen von Atomanlagen, Kohlekraftwerken und Öltankern begeben und dort Kulissen fotografiert, die an einen Science-Fiction-Film erinnern.