Naturfotografie

Deutschland aus der Fischperspektive

Die schrillen Farben des fünf bis zehn Zentimeter langen Dreistacheligen Stichlings dienen als Locksignal für paarungswillige Weibchen.

Die schrillen Farben des fünf bis zehn Zentimeter langen Dreistacheligen Stichlings dienen als Locksignal für paarungswillige Weibchen.  |  © Daniel Klaucke

Leuchtend bunte Korallenriffe und exotische Clownfische – für diese Bilder reisen viele Fotografen um die halbe Welt. Daniel Klaucke ist eine Ausnahme. Für die Ausstellung "Unter der Oberfläche" reiste der Potsdamer zu den Badeseen, Flüssen und Angelgewässern Ostdeutschlands und fotografierte dort heimische Fische wie Stichlinge, Schollen und Steinbutte. Mit den Bildern will der Fotograf zur nachhaltigeren Nutzung deutscher Gewässer aufrufen.