Manches aus der Bibel wird erst in unserer Zeit wahr. Am dritten Tag der Schöpfung lässt Gott Pflanzen aus dem Boden sprießen, noch bevor es Sonne und Mond, Tag und Nacht gibt. Heute sind Pflanzen, die kein Sonnenlicht brauchen, Alltag in der modernen Landwirtschaft.

In der Fotoserie "Third Day" zeigt Hendrik Spohler, wie Bauern heutzutage Tomaten, Mais und Salat züchten, ohne auf die Natur zu achten. Erschienen ist der Bildband im Hatje Cantz-Verlag. Bis zum 22. Dezember stellt zudem die Alfred Ehrhardt Stiftung die Bilder in Berlin aus.