Bei Hastings war es, einer Küstenstadt im Süden Englands, wo Wilhelm, der Herzog der Normandie, im Jahr 1066 die Angelsachsen besiegte. Die Schlacht brachte ihm den Beinamen "Der Eroberer" ein. Heute stellen die Briten diese wichtige Schlacht jährlich nach, organisiert und gefördert vom English Heritage, einer staatlichen Organisation zur Erhaltung historischer Stätten. Ganz ernsthaft geht es dabei allerdings nicht zu.