Lebensmittel : Belastetes Putenfleisch in Deutschland verzehrt

Tonnenweise Fleisch mit erhöhtem Antibiotikawert ist in den deutschen Handel gelangt. Die Ware ist bereits verzehrt, Gesundheitsgefahr besteht nach Behördenangaben nicht.

Fast 20 Tonnen medikamentenbelastetes Putenfleisch sind aus Rumänien nach Nordrhein-Westfalen transportiert, weiterverarbeitet und in mehrere Länder ausgeliefert worden. In der verarbeiteten Pute waren die Antibiotika-Werte zum Teil 27 Mal höher als erlaubt, teilte das NRW-Verbraucherschutzministerium mit. "Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil der Ware schon verzehrt wurde", hieß es. Akute Gesundheitsgefahr bestehe dadurch aber nicht.

Eine Firma aus dem Münsterland verkaufte das Fleisch an Kantinenbetreiber und Händler in Deutschland, Großbritannien und Österreich. Rund 15 Tonnen gelangten nach NRW, Bayern, Baden-Württemberg und Bremen. "Die Behörden versuchen, noch soviel Fleisch wie möglich zu finden", sagte ein Ministeriumssprecher.

Die Belastung war durch Eigenproben eines Betriebs in Warendorf und eines Kunden Ende Februar und Anfang März entdeckt worden.

Verlagsangebot

Der Kult ums gesunde Essen

Nahrung soll Energie und Freude bringen. Doch immer mehr Lebensmittel werden zum Problem gemacht: Vom Salz bis zum Fleisch. Warum eigentlich? Jetzt in der neuen ZEIT.

Hier lesen

Kommentare

84 Kommentare Seite 1 von 10 Kommentieren

Putenfleisch aus Rumänien

Ob da die Kühlkette beim Transport zwischen Hersteller, Großhändler, Händler und Verbraucher eingehalten wurde, schließlich liegt Rumänien ja nicht gleich links um die Ecke? Eventuell wurde das Putenfleich aber auch mit Antibiotika gegen Salmonellen und Streptokokken vorbehandelt.

@ 10 planetisfuged - Im Westen nichts Neues ????

"Und wer sagt dann muss man weniger Fleisch essen, natürlich wenn ich den ganzen Tag im Büro sitze kein Problem, nur bei körperlich schwerer Arbeit brauche ich Energie. "

Bingo - so sieht es auch Deutschland strongman (= stärkster Mann Deutschlands) ... Alles andere ist Schnee von gestern.

FLEISCH UND KRAFT
http://www.youtube.com/wa...

„Stärke“ versus STÄRKE
http://www.youtube.com/wa...

Nebenbei bemerkt, Patrick Baboumia ist VEGANER !!!

Wie oben schon angedeutet ...

... an einigen Orten, an denen verpflegt wird, ist es schwierig hinter die Kulissen, die Preiskalkulation und die genaue Herkunft der Waren zu schauen: z.B. Schulmensen und Kantinenbetreiber.

Auf welche Art der Nahrungsmittelkontrolle können die sich eigentlich verlassen? Auf eine staatliche offensichtlich nicht ...

Wie steht es um Restaurants, die Halbfabrikate verarbeiten?

Bekommt man im eigentlich Krankenhaus "Bioladenbio"? Oder vielleicht doch etwa eine gerüttelte Dosis Antibiotika gratis dazu? Meines Wissens stehen die auch unter Spardruck ...