Auch deutsche Betriebe sollen das giftige Insektizid Fipronil als Reinigungsmittel eingesetzt haben. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) sagte, dass ein Legehennenbetrieb aus der Grafschaft Bentheim Selbstanzeige erstattet habe. Dort seien Rückstände des Insektizids gefunden worden. Der Betrieb mit 40.000 Freilandlegehennen sei gesperrt. Nach Ermittlungen der niederländischen Behörden wurden vier weitere niedersächsische Betriebe mit dem Putzmittel beliefert. 

Die Landwirte seien davon ausgegangen, ein zugelassenes Mittel zu kaufen, sagte Meyer. Sie treffe nach derzeitiger Erkenntnis keine Schuld. Niedersachsen werde jetzt flächendeckend Eier auf Rückstände des Insektizids untersuchen.

Der Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen (KAT) hatte seine Mitglieder aufgefordert, sich zu melden, sollten sie das Reinigungsmittel Dega-16 gekauft haben. "Nach unserem jetzigen Kenntnisstand haben 100 niederländische, vier deutsche und ein belgischer Betrieb das Desinfektionsmittel bezogen", teilte der Verein in München mit. 

Die niederländischen Behörden hatten am Dienstag Millionen von Eiern zurückgerufen, da Kontrolleure Spuren des verbotenen Insektizids Fipronil nachgewiesen hatten. Zwei bis drei Millionen dieser Eier waren auch nach Deutschland exportiert worden. Darunter waren auch Bioeier, für die eigentlich besonders strenge Richtlinien gelten.

Das Reinigungsmittel Dega-16 war allem Anschein nach der Grund für die Belastung der Ställe. Der Hersteller steht unter Verdacht, es mit Fipronil gemischt zu haben. So gelangte das Insektizid in die Ställe. Über Haut und Gefieder nahmen die Hennen den Stoff auf, Spuren lassen sich später in den Eiern nachweisen.

Der Verein KAT zertifiziert Eier für den Einzelhandel, ihm gehören mehr als 2.000 europäische Eierproduzenten an. Fast jedes Ei in deutschen Supermärkten kommt aus einem KAT-Betrieb. "Wir prüfen derzeit, ob und in welchem Umfang die von den genannten Betrieben erzeugten Eier tatsächlich mit Fipronil belastet sind", sagte ein Sprecher des Vereins.