Kalifornien

Teile des Yosemite-Nationalparks stehen in Flammen

Ein Löschflugzeug verteilt ein feuerhemmendes Mittel über Groveland am Rande des Nationalparks.

Ein Löschflugzeug verteilt ein feuerhemmendes Mittel über Groveland am Rande des Nationalparks.  |  © Justin Sullivan/Getty Images

Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien, bekannt für seine bis zu 3.000 Jahre alten Mammutbäume, ist von einem verheerenden Waldbrand betroffen. Das Feuer umfasst eine Fläche von 218 Quadratkilometern, nur einen Bruchteil davon hat die Feuerwehr unter Kontrolle. Neben dem Wald sind auch 2.500 Häuser bedroht. Insgesamt sind mehr als 1.000 Feuerwehrleute im Einsatz.