Mit großer Wucht hat Hurrikan Irma Florida getroffen. 6,5 Millionen Menschen waren vorsorglich aufgefordert worden, sich in Sicherheit zu bringen. Rund 130.000 Menschen harrten in Notunterkünften aus. Zuvor hatte der Wirbelsturm in Kuba schwere Schäden verursacht, als er Hunderte Kilometer Küstenlinie unter Wasser setzte und viele Häuser abdeckte.