Hurrikan Irma hat auf seinem Weg nach Florida an Stärke gewonnen, er dürfte katastrophale Schäden anrichten. Zuvor hatte der Sturm in der Karibik große Schäden verursacht. Mindestens 22 Menschen starben. Über Kuba schwächte sich der Sturm zunächst etwas ab, gewann dann über dem Meer jedoch wieder an Kraft. Deswegen wurde er vom Nationalen Hurrikan-Zentrum wieder auf die zweithöchste Stufe vier heraufgesetzt.