• Kolumne Dr. Max

    Dr. MaxMars, wir kommen!

    Die Europäer wollen einen eigenen Roboter zum Mars schicken, um nach Spuren von Leben zu suchen. ESA-Wissenschaftler Jorge Vago erklärt, was die Mission so besonders macht.

    • Riesenschildkröte Leopold Hamburg Hagenbeck Tierpark
      Serie ZEIT Wissen Podcast

      ZEIT Wissen PodcastFrühlingsgefühle mit 104 Jahren

      Wenn Tiere altern, werden auch sie gebrechlich. So auch die 104-jährige Riesenschildkröte Leopold. Wie Seniorenpfleger sie umsorgen, hören Sie im ZEIT-Wissen-Podcast.

      • Wünsche: Wo liegen unsere Träume, wenn wir sie begraben?

        WünscheWo liegen unsere Träume, wenn wir sie begraben?

        Zwischen Seelenfrieden und Sehnsucht: Wir träumen, um uns zu motivieren, doch vieles lässt sich nicht erfüllen. Wünsche halten uns gesund und gehen nie wirklich verloren. von Lydia Klöckner

        • Ekel-Forschung: Nicht einfach nur Iiiiiiieh

          Ekel-ForschungNicht einfach nur Iiiiiiieh

          Wir ekeln uns vor Ratten, Müll und eiternden Wunden. Zu recht, sagt die Forscherin Valerie Curtis. Denn dank des Ekels halten wir uns von Keimen fern und bleiben gesund.  von Astrid Viciano  17 Kommentare

          • Dr. Max: "Ich fliege zum Mars. Und komme nicht zurück"
            Kolumne Dr. Max

            Dr. Max"Ich fliege zum Mars. Und komme nicht zurück"

            Andrea Boyd hält den Kontakt zu den Astronauten auf der Internationalen Raumstation. Eines Tages möchte sie ohne Rückflugticket zum Mars fliegen. Im Gespräch mit Max Rauner erklärt sie, warum.

            • Stress loswerden, für immer? Das funktioniert nicht. Der Mensch muss ihn nutzen. Entspannung folgt dann fast von alleine.

              EntspannungNie mehr Stress? Vergessen Sie es

              Nur wer ihn gut kennt, wird mit ihm glücklich: Stress. Die Evolution hat ihn erfunden, um uns zu retten. Sechs Wege, ihn wegzuschicken oder sich ihn zunutze zu machen. von Urs Willmann  14 Kommentare

              • Sozialverhalten: Wer Freunde will, muss lügen

                SozialverhaltenWer Freunde will, muss lügen

                Wir werden nach Strich und Faden belogen. Nicht nur Politiker, Anlageberater und Kollegen – selbst Freunde sagen uns Unwahrheiten ins Gesicht. Und das ist gut so. von Birgit Herden

                • Hund Katze Haustier Friseur

                  BewusstseinKann Tieren etwas peinlich sein?

                  Affen fallen vom Baum, Hunde rutschen im Matsch aus, Vögel fliegen gegen Schornsteine: Tiere blamieren sich manchmal. Studien zeigen, dass ihnen das durchaus bewusst ist. von Lydia Klöckner

                  • Bösendorfer-Saal in Wien

                    MusikDas Mysterium der Akustik

                    Die Schallwellen einer Chopin-Sonate oder einer Kreissäge wirken unterschiedlich auf uns. Doch wie steht es um Gemäuer: Speichern Konzertsäle die Geschichte von Musik? von Sven Stillich

                    • trinkwasser salz meer dürre

                      WasserversorgungWegen Versalzung geschlossen

                      Ein weißes Pulver bedroht unsere Zukunft: Weitgehend unbeachtet kämpfen Wissenschaftler dagegen, dass Salz unser wertvolles Süßwasser verdirbt. Viel Zeit haben sie nicht. von Heike Janßen

                      • Natur Umwelt Antrhopozän Mensch

                        AnthropozänMensch macht Natur

                        Unberührt ist kaum noch ein Stück Natur. Der Mensch hat den Planeten geformt und ganze Landstriche für immer verändert. Doch die Macht des Menschen birgt auch Chancen.  von Christian Schwägerl

                        • Abonnieren: RSS-Feed