Geschlechtsidentität Nicht Mann, nicht Frau

Die Welt ist nicht schwarz oder weiß. Sie lässt sich nicht in Gut und Böse einteilen. Sie bringt mehr hervor als Mann und Frau. Geschlechtergrenzen sind fluide, Männlichkeit und Weiblichkeit keine Gegensätze mehr. Weltweit kämpfen Menschen dafür, endlich aus der binären Geschlechterlogik ausbrechen zu können. Die Fotografin Rebecca Hirschmüller hat einige von ihnen für ihr Projekt non-binary identity in Berlin besucht. Ihre Bilder fordern den Betrachtenden auf, sich von seinen eigenen Vorurteilen zu verabschieden.

Kommentare

488 Kommentare Seite 1 von 21 Kommentieren