Transgender Südafrikas queere Kinder

Während in großen Teilen Afrikas auf die Liebe zum gleichen Geschlecht die Gefängnis- oder Todesstrafe steht, ist man in Südafrika offiziell weiter. Doch obwohl in der "Regenbogennation" 2006 die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert wurde, sind Anfeindungen und Übergriffe auf Homosexuelle an der Tagesordnung. Die südafrikanische Fotografin Zanele Muholi hat deshalb über 250 Menschen aus der lokalen Queer- und Transgender-Szene porträtiert. Ergänzt wird ihr Bildband Faces and Phases 2006-14 mit Geschichten aus dem Alltag der Porträtierten.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.