Fotografie Die Bildermacherfamilie

"Das Urteil eines Auftraggebers ist wichtig, aber entscheidend ist für uns das Urteil der Kollegen." Dieser Satz von Sibylle Bergemann steht für die Geisteshaltung der Agentur Ostkreuz, die Bergemann 1990 mit sechs Kollegen gründete. Man wollte keine Bilderdatenbank, sondern eine Bildermacherfamilie sein. Mittlerweile ist diese auf 20 Fotografen angewachsen. Für die Gründer aus der ehemaligen DDR war Ostkreuz ein Überlebensprojekt, das in unsicheren Zeiten Halt versprach. Und eines wollte: gute Bilder. Im Jubiläumsband kann man diese nun bewundern.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.