New York Wo Träume geboren und begraben werden

Jedes Jahr erarbeiten junge Fotografen am International Center of Photography (ICP) in New York Geschichten für ihre Abschlussarbeiten. Bildredakteure der Ostkreuzschule für Fotografie (OKS) in Berlin editierten die besten davon. New York Edited RAW ist ihre Abschlussarbeit. Ein Buch voller alternder Fashionista-Schwestern, Fischern, die ihr Gewerbe noch nicht aufgeben wollen, sich durch den Entzug kämpfender Drogenabhängiger und hart arbeitender Burlesque-Tänzerinnen. Eine Erzählung von Identität, Mut, Kampf und Stolz.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.