Karl Ove Knausgård Zwei Tage bei Karl Ove

Seine autobiografischen Romane sind Bestseller. Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård lebt nun mit seiner Familie auf dem Land in Schweden. Fotograf und langjähriger ZEITmagazin-Mitarbeiter Jürgen Teller hat ihn dort besucht. Beide verbindet der frühe Verlust des Vaters und die Auseinandersetzung damit in ihrem künstlerischen Werk. Den dazugehörigen Text von Jürgen Teller lesen Sie im aktuellen ZEITmagazin.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.