Wien Die trinkende Ersatzfamilie

Was in deutschen Städten die Eckkneipen sind, sind in Wien die sogenannten Beisln. Von vielen Bewohnern der Stadt werden sie auch einfach nur Hütten genannt. Dort gibt es Bier, Schnaps und Regeln, die jeder Anwesende kennt. Wer neu ist, muss sich erst einmal beweisen. Doch einmal angenommen, gehört man dazu – zur trinkenden Ersatzfamilie. Der Journalist Clemens Marschall und der Fotograf Klaus Pichler machten sich auf in diese alkoholgeschwängerten Paralleluniversen. Das Buch Golden Days Before They End wirft einen Blick hinter die Milchglastüren.

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren