Tibet Der Berg ruft

Die Tibeter nennen ihn "Kang Ringpoche", Juwel des Schnees. Der Kailash ragt wie eine weiße Pyramide aus der Gesteinswüste der tibetischen Changtang-Hochebene. Für Buddhisten, Hinduisten, Jainisten und die Anhänger des tibetischen Glaubens Bön ist er der Ursprung des Universums. Hunderte umrunden ihn jährlich auf einem 54-Kilometer-Pfad, der Kora. Der Fotograf Samuel Zuder hat die Gläubigen für sein Buch Face To Faith begleitet. Und ist, wie alle anderen auch, nicht hinaufgestiegen. So ist der Berg Kailash einer der letzten unbetretenen Orte der Erde.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.