Design Das gibt's doch nicht!

Dam-da-da-dam-da-da-dam-da-da-dam Bonanza! Das waren noch Zeiten. Der Fernseher war schwarz-weiß, die Familie allabendlich vor der Glotze vereint. Die Musik kam aus dem Walkman, man las vor dem Einschlafen heimlich seine Mad-Heftchen und am Wochenende ging es auf den Trimm-dich-Pfad. Deutschland hat sich verändert. Die Deutschen haben sich verändert. Das Buch Dinge, die es (so) nicht mehr gibt erinnert sich an die guten alten Zeiten, von der Leckmuschel bis zum HB-Männchen. Erinnern Sie sich mit. Ein bisschen Nostalgie schadet nie.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.