Freunde von Freunden Kunst geht durch den Magen

Mit Fotoserien von frittierten iPhones und Landkarten aus Lebensmitteln ist der Neuseeländer Henry Hargreaves bekannt geworden. Immer auf der Suche nach Inspiration im Alltag, stapeln sich in seinem Studio in Brooklyn Coffee-to-go-Becher von seinen Reisen und Biografien von Köchen aus aller Welt. In seinem eigenen Kühlschrank sieht es allerdings mau aus: mehr als Salatdressing, Hummus und Reste vom letzten Imbissbesuch hat Hargreaves nicht zu bieten. Mehr auf Freunde von Freunden

Kommentare

2 Kommentare Kommentieren