"Freunde von Freunden" Neugeboren im Raumschiff

Eine Raumkapsel? Ein Bienenstock? Das Haus von Mikio Hasui hat etwas von beidem. Dreieckige Holzplatten bilden ein kuppelförmiges Konstrukt. Die Küche ist kariert wie ein Matheheft. Hier wohnt und arbeitet der Fotograf Hasui in asketischer Ruhe, die klaren Linien motivieren zur Selbstfindung. Aber Hasui hat nicht vor, sich einzuigeln. Im Gegenteil: Er ist gerade 60 geworden. Nach der japanischen Altersrechnung markiert dieses Alter den Zeitpunkt der Neugeburt. Bald will er nach New York ziehen. Freunde von Freunden hat ihn vorher besucht.

Kommentare

0 Kommentare Kommentieren