Japan Brutal schön

Erst verbrachte der Tokioer Fotograf Shinichi Ito nur seine Wochenenden in Chiba, einer waldigen Region an der japanischen Ostküste. Doch mit jedem Besuch in der Einsamkeit von Chiba wuchs ihm sein Haus aus Beton und Holz ein wenig mehr ans Herz. Er renovierte es, sammelte in Tokio moderne Antiquitäten wie ein Feldbett von Hans Wegner und einen Stuhl von Kiyonori Kikutake und füllte es nach und nach mit Möbeln, seiner Plattensammlung, seinem Leben. Für den Monocle Guide to Cozy Homes öffnete er seine Türen. Wir haben einen Blick hinein geworfen.

Kommentare

24 Kommentare Seite 1 von 4 Kommentieren