Mit unserem Aufgabenparcours können Sie sieben Grundfertigkeiten trainieren: Übungen zur Informationsverarbeitung bringen das Gehirn auf Touren und steigern auf Dauer das Tempo geistiger Abläufe. Um möglichst viele Daten und Fakten gleichzeitig erfassen zu können, benötigt man eine gute Merkfähigkeit. Wer diese nicht trainiert, hat schnell das Gefühl, seinen Kopf zu überlasten. Informationsverarbeitung und Merkfähigkeit sind Disziplinen des menschlichen Arbeitsspeichers. Das Zusammenspiel wird in Denkaufgaben trainiert, in denen einmal wahrgenommene Informationen wieder abgerufen werden müssen. In Übungen zur Interferenz geht es darum, ausgetretene Denkpfade zu verlassen. Gewohnte Reaktionen sollen zugunsten anderer bewusst unterdrückt werden - das macht schlagfertig. Um Geist und Körper zu koordinieren, ist eine ausgeprägte Psychomotorik nötig. Ohne diese könnten wir etwa keinen Hindernislauf bestehen. Beim logischen Denken müssen wichtige von unwichtigen Informationen getrennt und folgerichtig verarbeitet werden. Das Gedächtnis schließlich wird durch Lernaufgaben trainiert. Je nach Typ unterscheidet man zwischen dem "mechanischen Gedächtnis", in dem Fakten stumpf abgelegt werden, und dem "intelligenten", das den Arbeitsspeicher einbezieht. Dieser erkennt Muster und hilft, Informationen organisiert abzuspeichern.

Sie können jede Aufgabe einzeln anklicken oder Sie starten mit Aufgabe 1 und klicken sich durch bis Aufgabe 11:

Aufgabe 1 "
Aufgabe 2 "
Aufgabe 3 "
Aufgabe 4 "
Aufgabe 5 "
Aufgabe 6 "
Aufgabe 7 "
Aufgabe 8 "
Aufgabe 9 "
Aufgabe 10 "
Aufgabe 11 "

Die Auflösungen finden Sie hier "

Wir haben alle Aufgaben in einem PDF (7 Seiten) zusammengefasst. Dieses können Sie dann ausdrucken "

Zum Thema
Trainingsplan für das Gehirn:Wie Sie Ihre grauen Zellen in einer Woche auf Trab bringen "

Unser Gehirn überrascht die Wissenschaftler: Wer es trainiert, wird mit Wachstum belohnt "