Glück der Welt sich offenbart.

Hingegeben allen Fernen,

ziehn wir in die Ebne ein,

und das Land wird unter Sternen

wechselvolle Ruhstatt sein ...

Herbert Budek