Es wiederholt sich jetzt eine bereits nach 1918 beobachtete Erscheinung; der Ausverkauf, der gegenwärtig bei uns über die "Edelvaluta" der Auskndszigarette stattfindet. Die Navy Cut werden jetzt hereingebracht wie ehedem die Gold Flake: xein wenig diskreter aromatisiert und von Qualitäten, die der deutsche Raucher seit vielen Jahren nicht mehr kennt. Daher die große Beliebtheit, soweit der Geldbeutel es aushält oder dafür Tauschobjekte oder Dienste geboten werden können. . Die Einfuhr ist offenbar illegal und liegt das ist wohl kaum anders möglich nicht in deutschen Händen. Es ist für den Erwerb auch kein Besatzungsgeld mehr erforderlich: ein Beweis dafür, daß die Ware riicht von den eigentlichen Besatzungstruppen stammt. Die "Importeure", die das Geschäft mit Zigaretten und Tabak, aber auch mit Kaffee, Tee oder Schokolade betreiben, suchen Tauschwaren von ebenfalls kleinem Volumen, die leicht transportabel und nicht verderblich sinds Uhren, Goldmünzen, Goldwaren, Brillanten vor allein, und Devisen. Wenn man sich vor Augen hält, mit welch geringen Gestehungskosten diese Genußmittel drüben erworben werden und welche Gegenwerte dafür im Tauschwege erhandelt werden können, so kann man sich ein Bild von den beträchtlichen Gewinnen machen, die die Kuriere vereinnahmen und die es ihnen ermöglichen, das nicht unbeträchtliche Risiko der Beschlagnahme auf sich zu nehmen. Es ist nur betrüblich, daß diese Einfuhr nicht die Form von Speck und Butter annimmt oder von Fleisch und Wurst, die wir viel nötiger brauchen würden, und die uns in der heutigen Lage- viel bekömmlicher sind. In der Hauptsache sind es jedoch nur die erwähnten Genußmittel, die sich obendrein nur diejenigen leisten können, deren Dasei nicht mit dem "Fluch der regelmäßigen Arbeit" behaftet ist, die die Kontore und Fabriken meiden und sich leichteren Erwerbsarten hingeben.

Volkswirtschaftlich ist dieser Tauschhandel deshalb für uns unerwünscht, weil zwischen dem Wert der Einfuhr und den erhandelten Wertgegenständea ein phantastisches Mißverhältnis klafft. Zahlenmäßig sind die Preise nur überschläglich und vom Hörensagen zu kontrollieren; sie offenbaren jedoch den Ausverkaufscharakter, den diese Geschäfte haben, augenfällig wenn man einmal die ausländischen Zigarettenpreise in Pfunden oder Dollar mit den hiesigen des Schwarzen Marktes und den Preisen für schwarze" Pfunde oder Dollars ver gleicht, in denen sich die Umsätze ebenfalls belebt zu haben scheinen.

Darin liegt eine "unsichtbare Reparation", der freilich jede Währung unterliegt die wie di Reichsmark an der Grenze der Repudiation an gelangt ist. Wenn wir schon unsere letzten Wertstücke hergeben müssen, so sollte man lieber ein Sammlung organisieren mit Gegenständen, die international gesucht sind, und dafür die in einigen Ländern schon im Überfluß vorhandenen LebensmjittelJb fiK jaMaa Tt ftt "dag €f dgtaLi Tfi Jz fe ate Besatzungsbehörden diese Fonds von jedem Zugriff freistellen. Warum nicht diese Zusammenarbeit, die im Interesse aller Beteiligten liegt? H. R.